JETZT ENDLICH - LICHT AM ENDE DES TUNNELS

Es fing ja so gut an mit zwei Konzerten im Januar 2020 in Harburg und Eckernförde. Das
war´s dann aber auch, denn CORONA übernahm ungebetener Weise ihr strenges Regiment: Kneipen dicht, Übungsraum geschlossen, keine Bandtreffen.
Dann mussten wir uns auch noch personell neu aufstellen. Bei der Gelegenheit haben wir unser Programm neu zusammengestellt und um neue Songs bereichert.
Das verwöhnte Ohr der/s Bluesenthusiasti/en von uns jetzt auch deutsche Texte aus der eigenen Werkstatt zu hören. Bissig, ironisch und gemein. So soll es sein.
Ansonsten gilt die 4 G-Regel: gepflegt, gelungen, gut und gerne.

„Together we stand, devided we fall!“

Referenzen

Preisträger SUMMERJAZZ FESTIVAL 2017, Pinneberg
Finalist der German Blues Challenge 2016, Eutin
Auszeichnung für den Song "Something's Wrong" auf CD Sampler Bluesnews - Collection Vol. 9
Preisträger SUMMERJAZZ FESTIVAL 2008, Pinneberg

Etwas Historie, ...

Der Ursprung unseres  Bandnamens liegt im gleichnamigen Hamburger Stadtteil. BiIIbrook wird nicht englisch ausgesprochen, das fänden wir etwas gewollt. Inspiriert wurde der Name von einer leerstehenden Polizeiwache, die der Hamburger Senat Anfang der 90er-Jahre Rockbands als Übungsraum zur Verfügung stellte. mehr »

TV Bericht über die Band

Quelle:
INSELFLIMMERN, Fernsehen aus Hamburg-Wilhelmsburg
http://www.inselflimmern.de

CD Titelsong

“The guys have got soul, the real down-and-dirty sound.” (William Hathaway, Author)