DANKE ! ... für 2020

Schade, schade, das war ja dann am Ende nicht so oft. Die Clubs und Veranstaltungsorte hatten geschlossen. Die Übungsräume waren auch gesperrt. Aber wir bleiben dem Blues treu, jetzt erst recht.

„Together we stand, devided we fall!“

NEWS - Neue Männer für die Band

Zur Erweiterung unseres Sounds und unserer Stilistik kam Sebastian Löhr in die Band, er spielt Trompete und Flügelhorn. Er ist ein echter Blues-Enthusiast, der gut und gerne improvisiert, aber auch zusammen mit dem Saxophon treibende Riffs liefert.

Und: Wir haben einen neuen Gitarristen! Pablo Serrano, der sich schon seinen Gitarren-Lorbeer bei verschiedenen Gruppen verdient hat, ist ein kompetenter Vertreter der Stratocaster-Fraktion. Mit großem Einfühlungsvermögen und technisch versiert liefert er einen super Sound ab. Das passt. Arriba, Pablo!

Referenzen

Preisträger SUMMERJAZZ FESTIVAL 2017, Pinneberg
Finalist der German Blues Challenge 2016, Eutin
Auszeichnung für den Song "Something's Wrong" auf CD Sampler Bluesnews - Collection Vol. 9
Preisträger SUMMERJAZZ FESTIVAL 2008, Pinneberg

Etwas Historie, ...

Der Ursprung unseres  Bandnamens liegt im gleichnamigen Hamburger Stadtteil. BiIIbrook wird nicht englisch ausgesprochen, das fänden wir etwas gewollt. Inspiriert wurde der Name von einer leerstehenden Polizeiwache, die der Hamburger Senat Anfang der 90er-Jahre Rockbands als Übungsraum zur Verfügung stellte. mehr »

TV Bericht über die Band

Quelle:
INSELFLIMMERN, Fernsehen aus Hamburg-Wilhelmsburg
http://www.inselflimmern.de

CD Titelsong

“The guys have got soul, the real down-and-dirty sound.” (William Hathaway, Author)